BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen

auf der Internetseite des Karate Do Gladbeck e.V.

 

 

DJKB e.V.

 

Facebook

 

Erfolge bei den Landesmeisterschaften des DJKB e.V.

 

Am 10.09.2022 fanden nach Corona die ersten Landesmeisterschaften des DJKB .V.  in Coesfeld statt. Unser Team aus dem Karate Do Gladbeck e.V. war sehr erfolgreich dabei vertreten . Am Start waren die vier Karatekas Julian Luis Köhl, Aron Fehr, Timo Plahuta und Marie Himmelseher. Alle Teilnehmer zeigten ausgesprochen gute Leistungen, welche sie sich durch intensives Training im Dojo angeeignet haben. Timo und Marie sind im Einzel Kata Shiai Halbfinale erst im Stechen ausgeschieden. Dem Kata Team mit Marie, Aron und Timo fehlten nur 0,1 Punkte und sind ebenfalls nur knapp am Finale gescheitert. Aron Fehr konnte in Kata Shiai und im Kumite Shiai den 3. Platz belegen. Marie Himmelseher erlangte ebenfalls im Kumite Shiai den 3. Platz. Der Vorstand und alle Mitglieder des Karate Do

Gladbeck e.V. gratulieren recht herzlich zu diesen Leistungen.


LM-01LM-02

       Marie Himmelseher                   Aron Fehr                                                                                                 v.l.n.re.: Ingo Beckmann, Julian Luis Köhl, Timo Plahuta,

                                                                                                                                                                                         Marie Himmelseher, Aron Fehr, Kevin Jakobi

Der Vorstand

 

Erfolgreiche Dan- Prüfung....

 

Unser Schüler Dr. Thomas Klein konnte den Karate-Lehrgang Gasshuku in Meppen erfolgreich abschließen. Eine Woche lang fand in Meppen, ausgerichtet vom Gasshuku e.V., ein mehrtägiges Intensivtraining mit hochkarätigen Sensei aus Deutschland und der ganzen Welt statt. Zum Abschluss dieses Events finden immer Dan-Prüfungen statt. Dr. Thomas Klein stellte sich der Herausforderung und absolvierte die Prüfung zum Nidan (2.) Dan. Thomas hatte sich ein Jahr lang intensiv auf diese Prüfung vorbereitet und konnte dabei zeigen, dass man auch bis ins „hohe“ Alter – Dr. Thomas Klein ist 70 Jahre jung - Karate auf diesem Niveau betreiben kann. Der gesamte Vorstand und alle Mitglieder gratulieren herzlich zu dieser Leistung.

 

 

Dan_Prüfung_Thomas

 

Der Vorstand

 

Oss!

 

Erfolgreiche Kyu-Prüfungen im Dojo

 

Wie jedes Jahr vor den Sommerferien fanden im unserem Dojo wieder Kyu Prüfungen statt und die Karateka aus unserem Dojo konnten ihr Können nach vielen Trainingseinheiten wieder unter Beweis stellen. Dojo-Leiter Ingo Beckmann prüfte gemeinsam mit Heike Beckmann als Beisitzerin, die Kinder, Jugendlichen und die erwachsenen Schüler. Hierbei konnten alle Prüflinge in den Bereichen Kihon, Kumite und Kata ihr bisher erlerntes vorführen und mit sehr guten Leistungen die Prüfungen bestehen. Ihre Prüfung bestanden haben folgende Schüler:

 

Zum Gelbgurt (8. Kyu):           Jakob Labus; Melin & Erin Turabi; Max Jendrny;

           Lea & Yannik Tomiczek

 

Zum Orangegurt (7. Kyu):       Julian Luis Köhl

 

Zum Grüngurt (6. Kyu):           Aron Fehr

 

Zum 1.Violettgurt ( 5. Kyu):     Marie Himmelseher; Marcus Pieske; Timo Plahuta;

                                             Maxe Trebstein

 

Zum 1.Braungurt ( 3. Kyu):     Marco Esslinger; Mike Jahn; Tim Klimmek;

           Susanne & Daniel Zerpner

 

Zum 3. Braungurt (1. Kyu):     Volker Bothe

 

Kyu-Prüfung_10_06_2022

 

Das gesamte Dojo und der Vorstand gratulieren herzlich zu den bestandenen Prüfungen.

 

Ingo Beckmann

1. Vorsitzender

 

KDG Kids-Cup im Dojo

 

Im März hielten wir den alljährlichen KDG Kids Cup ab. Nachdem der Vorstand diesen aufgrund von Corona zum Ende letzten Jahres verschoben hatte, konnte die Karateka den internen Wettbewerb nun nachholen. Insgesamt traten 23 Kinder in drei verschieden Altersklassen gegeneinander an. Alle Kinder bewiesen ihr Können in den Disziplinen Kumite und Kata. Durch hervorragende Leistungen erhielten alle Teilnehmer eine Medaille sowie eine Urkunde für sehr gute Karateleistungen. Auf das Podium kämpfen konnten sich in der Disziplin Kumite in der Altersgruppe von 7 bis 9 Jahren (Weißgurt) Hanae Bousfia (3 Platz), Houda Bousfia (2.Platz), Melin Turabi (1.Platz). In der Altersgruppe von 9 bis 12 Jahren (Gelbgurt) Julian Luis Köhl (3. Platz), Till Lukaszewski (2. Platz), Clemens Biedenkap (1. Platz) und in der gleichen Altersklasse (Orange/Grüngurt) Marie Himmelseher (3. Platz), Maxe Trebstein (2. Platz), Aron Fehr (1. Platz).

In der Disziplin Kata bestiegen das Siegerpodest in der Altersgruppe von 7 bis 9 Jahren (Weißgurt) Luciana Muntoni (3. Platz), Jonas Mainusch (2. Platz), Melin Turabi (1. Platz), in der Altersgruppe von 9 bis 11 Jahre (Gelbgurt) Clemens Biedenkap (3. Platz), Till Lukaszewski (2. Platz), Julian Luis Köhl (1. Platz)  und in der gleichen Altersklasse (Orange/Grüngurt) Klupsch (3.Platz), Maxe Trebstein (2.Platz), Marie Himmelseher (1.Platz). Der Vorstand und der gesamte Verein gratuliert herzlich zu den hervorragenden Leistungen.

 

 

KDG_Kids_Cup-03 KDG_Kids_Cup-02

 

            KDG_Kids_Cup-01

 

Der Vorstand

 

Neue Trainingsgruppe im Karate Do Gladbeck

 

Karate Bonsais

 

Zum Auftakt nach den Sommerferien bieten wir ein neues Trainingsangebot „Karate-Bonsais“ für Kinder von 4 bis 6 Jahren an. Das Training der neuen Gruppe findet ab dem 25.08.2021 in der Albert-Schweitzer-Grundschule jeden Mittwoch von 16:15 - 17:15 Uhr statt. Bei Interesse und Rückfragen wenden sie sich bitte an 0177/8397190 oder hier auf unserer Homepage über unser Kontaktformular.

 

Der Vorstand

 

 

 

Flyer_KDG

 

 

---------------------

 

keikô-kai im Karate Dô Gladbeck

 

空手道グラットベック稽古会

 

Für unsere Freunde des keikô-kai! Hier geht es zu den Terminen für 2022.....

 

---------------------

 

 

 

TIGER0.gif

 

 

 

Was ist Karate

Der japanische Kampfsport Karate stammt von einem Selbstverteidigungssystem ab, das von den Einwohnern von Okinawa benutzt wurde. Okinawa ist eine große Insel im südwestlichen Japan. Im fünfzehnten Jahrhundert verbot ihr König das Tragen von Waffen, als Folge davon entwickelte sich ein Interesse am unbewaffneten Kampf.  mehr erfahren